Nella Beljan

Buchstaben sind Freunde

Category: Professorales

Der Stille Sonntag *139: Alex Cameron

 Alex Cameron: The Comeback “Silent gratitude isn’t very much use to anyone.” (Gertrude Stein)

Laurie Penny

„Feminismus, der sich verkauft, ist ein Feminismus, der so gut wie allen gefällt und niemandem weh tut, ein Feminismus, der beruhigt, der sich an die Mittelschicht richtet und für sie spricht, der auf sozialen Aufstieg ausgerichtet ist, der von Schulen, Shopping und zuckerfreien Snacks faselt und sich nicht etwa mit armen Frauen, queeren Frauen, hässlichen […]

Watchers of the Sky

“If you act in the name of conscience, you are stronger than any government in the world.” Raphael Lemkin, Lawyer.

Tillmann Prüfer: Schönheit. Was uns gefällt

Bei den Modenschauen in Paris sieht man meistens denselben Typ Frau auf dem Laufsteg. Sie ist sehr schlank, sehr groß und sehr jung. Selten geschieht es, dass diese gleichförmige Prozession unterbrochen wird. So geschehen bei der Show des Designers Rick Owens vor einem Jahr. Dort traten statt der üblichen Modeschaustellerinnen Ausdruckstänzerinnen mit wütenden Gesichtern und kräftigen Körpern auf. Sie […]

Susan Sontag

“Ich bin entschieden für Abweichler. Natürlich weiß ich auch, dass nicht jeder seinen eigenen Weg gehen kann – selbstverständlich müssen die meisten sich für eine Existenz irgendwo in der Mitte entscheiden. Aber warum werden wir immer bürokratischer, normierter, repressiver und autoritärer, statt den Menschen größere Freiheiten zu lassen?” „Ich mag ein Schweigen, durch das man […]

Comin’ home

Dirty Gold: The Quiet Life “Es war ganz lustig. Ich raufe mich doch so gern.” (Hannah Arendt an Karl Jaspers über einen Eklat, für den sie bei einem Besuch in Harvard sorgte.)

May Ayim: Nachtgesang

ich warte nicht mehr auf die besseren zeiten schwarzblauer himmel über uns silbersterne dran hand in hand mit dir den fluss entlang bäume links und rechts sehnsucht auf den ästen hoffnung im herz ich räume mein zimmer auf ich zünde eine kerze an ich male ein gedicht ich küsse mich nicht mehr deinen körper entlang […]

Barneys New York: Brothers, Sisters, Sons and Daughters

Barneys New York: Brothers, Sisters, Sons and Daughters Barneys New York hat eine neue Kampagne gestartet. Bruce Webber hatte 17 Models für das amerikanische Luxuskaufhaus vor der Kamera, die weder in die Kategorie männlich noch weiblich passen. Patricia Bosworth hat mit den transsexuellen Models gesprochen und erzählt ihre Geschichten. Was genau Transgender, intersex, two-spirit usw. […]

Marcel und Tosia Reich-Ranicki, Nachruf

; Marcel Reich-Ranicki ist im September 2013 verstorben. Bei aller Frechheit (die zuweilen an Slapstick nicht zu überbieten war), die er etwa Sigrid Löffler gegenüber hatte: Vor allem schätzte ich seine unabdingbare Liebe zur Literatur. Der Glaube an die Kraft der Kunst war es auch, der ihn mit seiner Frau Tosia verband. Hochgebildet und weltläufig […]

Der Stille Sonntag *92

Blood Orange: Champagne Coast Die Musik von Blood Orange ist sehr, sehr schön – und supersexy. Kein Wunder, denn “Musik ist, neben der Lust, das, was mir das Leben lebenswert macht, das wichtigste überhaupt”, so Dev Hynes, der hinter dem Projekt steht. Der 27-jährige Musiker und Produzent hat bereits für Größen wie “Florence and the […]

Pip Brown, Ladyhawke: Interview

Und noch ein Text von mir, der gerade erst erschienen ist. Das Interview mit Philippa ‘Pip’ Brown aka Ladyhawke. Die Musikerin hat sich nach dem Michelle-Pfeiffer-Fantasy-Film “Die Tage des Falken”, im englischen Original Ladyhawke, benannt. Die 27-jährige Neeseeländerin ist nicht nur hypermusikalisch. Vor einigen Jahren wurde bei ihr auch das Asperger Syndrom (das zum Autismus […]

Notes of Berlin

Liebe Leser! Manchmal muss man einfach auf den Tisch hauen. Vielleicht nicht immer in epischer Breite wie der humorvolle Herr, der dem alles andere als “lieben Herrn Fahrrad-Nazi” einen langen Brief in den Hausflur gepinnt hat. Worauf ich aber eigentlich hinauswollte: auf einen weit verbreiteten Fehler in Sachen Interpunktion (lat. für Zeichensetzung, gell). Ein beliebter […]

Spiel mit mir!

Timber Timbre: Under your spell Auf die Frage, wie ihm sein außerordentlich schöner Elefant gelungen sei, antwortete ein Bildhauer: “Ich stellte einen Riesenblock Marmor vor mir auf und hab’ dann den ganzen Teil von dem Blödarsch weggehauen, der nicht nach Elefant aussah.” Diese kleine Anekdote erzählt John Cleese, einer der Monty Pythons, um zu erklären, […]

Das Geheimnis der Ränder

Santigold: The Riots are gone “In ‘Die kommende Gemeinschaft’ weist Giogio Agamben auf das Gleichnis vom Reich des Messias hin, das Walter Benjamin eines Abends Ernst Bloch erzählte: ‘Ein Rabbi, ein wirklich kabbalistischer, sagte einmal: ‘Um das Reich des Friedens herzustellen, werden nicht alle Dinge zu zerstören sein und eine ganz neue Welt fängt an; […]

Every Promise

Sexton Blake: Making Love Out of Nothing at All Der Bertolt Brecht setzt kein Fragezeichen ans Ende seiner Frage. Is’ klar. Nur bei den Frauen konnte sich das wohl fordernde wie fördernde Genie nicht so ganz entscheiden. Die begabtesten Damen lagen ihm dennoch zu Füßen. Eine seiner Töchter soll dann auch nach seinem Tod gesagt […]

Keep their little heads

Fleet Foxes: Winter Hymnal Das Hokusai-Bild von gestern hat gleich mehrere Menschen in meiner Umgebung mobilisiert. Zum einen schickte mir ein Bekannter den Link zur Arte-Sendung von Raphaël Enthoven zu. Das ist zwar nicht in erster Linie, aber dennoch jener von Carla Bruni besungene Raphaël, der so schön sei wie ein Engel und in der […]

Der Stille Sonntag *59

The Electronic Prunes: Holy are you Das oben ist eines der berühmtesten Bilder Japans. Der Künstler Hokusai entwarf den Farbholzschnitt 1930, als Teil eines Zyklus des geheiligten Berges Fuji. Knapp dreißig Jahre später fügte sich Japan dem Druck des Westens und öffnete ein paar seiner Häfen, sodass einige Kunstwerke exportiert werden konnten. Darunter befand sich […]

But

The Drums: Days (Trentemoller Remix) “Rose is a rose is a rose.” (Gertrude Stein) Gertrude Stein war eine experimentelle Schriftstellerin und bedeutende Kunstsammlerin. In ihrem Salon gaben sich die bis dahin noch unbekannten Malergrößen wie Matisse, Braque und Picasso die Klinke in die Hand. Das erste Bild, das Gertrude Stein von Pablo Picasso sah, kaufte […]

Was is’ da los

Spiritualized: Ladies and Gentleman, we are Floating in Space Das ZDF fragte Ende letzten Jahres: “Sollten deutsche Geheimagenten zur Abwendung von großen Gefahren, z.B. Terroranschlägen, töten dürfen oder sollten sie das nicht?” Insgesamt 54% der Befragten befürworteten Tötungen durch den Geheimdienst. Bei den Befragten, die unter 24 Jahre alt waren, sprachen sich sogar 70% für […]

Glücklich verschlang ich einen Stern

Róisín Murphy: Through Times Ich war 16 als Hundert Freuden ins Deutsche übersetzt endlich als Taschenbuch herauskam und Wisława Szymborska meine absolute Heldin. Gestern ist die große polnische Dichterin im Alter von 88 Jahren verstorben. Anflug In diesem Frühjahr kamen die Vögel wieder zu früh zurück. Freu Dich Vernunft, auch der Instinkt also irrt. Er […]