Nella Beljan

Buchstaben sind Freunde

Category: Berlin

Atelier Alisa Besirevic

Fred Neil: Dolphins Blue is the Warmest Color – ganz klar, dass ich mich letzte Woche für die wunderschöne Clutch von Atelier Alisa Besirevic entschieden habe. Das Leder auf der Vorderseite in fluoreszierendem Blau lackiert, rückwendig in  Navyblau gehalten, dazu ein großer Troddel, das Markenzeichen – unaufgeregt aufregend und sehr classy! Wir werden noch mehr […]

Cee Cee Berlin Buch

Der Berliner Newsletter Cee Cee ist mit Abstand der beste hierzulande. Er bringt einen zu den wunderbarsten Orten, Restaurants, Events, Vernissagen und legt einem viele schöne Stores ans Herz. Als Gastautorin habe ich das Le Bon in Kreuzberg vorgestellt und den June Store, der mit einem Pop up in der Stadt war. Und weil Nina […]

New Tendency, Berlin

Neue Möbel? New Tendency! Berliner Designkollektiv, sitzen in Neukölln. Super! (Design by Sigurd Larsen, Pic by New Tendency)

It’s all good at The Good Store

Gerda Jünemann besitzt einen untrüglichen Sinn fürs Schöne. Und war damit bestens ausgestattet, um ihren Second Hand Laden in Neukölln zu eröffnen. Sorgfältig kuratiert, achtsam aufgebügelt und bewusst zurückgenommen präsentiert sie ihre Auswahl an  Männer- und Frauensachen sowie Accessoires. Von Hermès über Jil Sander, Acne Studios und A.P.C. bis hin zu Cos und Topshop ist alles […]

Miss M.E

Miss M.E: Wasted Youth Über die Sängerin Meghan Edwards, die laut ihres YouTube-Channels hinter dem Projekt Miss M.E steckt, ist so überhaupt gar nüscht-zero-niente-nada bekannt. Außer, dass sie angeblich aus L.A. stammt und sich in Berlin niedergelassen hat. Auf jeden Fall hat Miss M.E nicht nur Spaß an Wortspielen, sondern auch ein gutes Händchen für […]

Der Stille Sonntag *115

Frank Ocean: Forrest Gump Danke, Bar 3! Für das Erinnern an diese große Platte!

An heißen Tagen in den Britzer Garten

The Black Keys: I’ll be your man Wenn es draußen richtig heiß und an den See fahren mit Kind keine Option ist, kann ich den Wasserspielplatz im Britzer Garten nur empfehlen. Die Babys flippen aus vor Glück, ob der kleinen Becken, in denen sie plantschen können. Die größeren Kids beschäftigen sich eifrig mit der Staudammanlage […]

Wild Heart Free Soul Bazaar: Kelims & mehr!

“Yalla, ist das schön!”, mussten Lena, Beyzar und Jana gedacht haben, als sie die handgemachten Nomaden-Kelims und -Kissen im lykischen Küstenstädtchen Kas entdeckten. Kurzerhand eröffneten die Frauen einen Import-Export-Handel zwischen der Türkei und Berlin, bei dem sie ihre wunderbare Beute feilboten. Ihr erster Basar in einer früheren Kirche in Mitte fand so großen Anklang, dass […]

Filigran

Get well soon, K-San. You are loved. <3 The Rumour said Fire: The Balcony (Pic via detail-detail-detail)

May Ayim: Nachtgesang

ich warte nicht mehr auf die besseren zeiten schwarzblauer himmel über uns silbersterne dran hand in hand mit dir den fluss entlang bäume links und rechts sehnsucht auf den ästen hoffnung im herz ich räume mein zimmer auf ich zünde eine kerze an ich male ein gedicht ich küsse mich nicht mehr deinen körper entlang […]

Der politische Wille – Die letzten Tage in Kreuzberg 2

“Henkel kann und muss das Bleiberecht gewähren. Das ist keine Frage von Erpressung, wie er gerne sagt, es handelt sich bei den Flüchtingen nicht um Geiselnehmer oder Terroristen. Es ist eine Frage der Anwendung von geltendem Recht. Suizidgefahr ist ein rechtlich festgelegter Grund für einen Abschiebestopp. Es fehlt also allein der politische Wille. Doch der […]

Paradiso

Jeanne D’Arc: Orchestral Manoeuvres in the Dark (OMD) Endlich ein neues superschönes Heft, in dem nicht nur die Fotos stimmen, sondern auch die Texte. Paradiso. Ein Reisemagazin. Aber kein schnödes mit ‘Gehstduhierhin, Gehstudorthin!’, sondern eines, dass Geschichten erzählt “von besonderen Orten und besonderen Menschen.” Und zwar so gut, dass man direkt angesteckt wird von der […]

Der Geschmack von Heimat: Der Thaipark in Berlin

Sun Kil Moon: Jim Wise Seit Jahren treffen sich im Preußenpark asiatische Familien. Was macht man, wenn man bei geselliger Runde im Grünen hockt? Klaro! Man redet und lacht – und isst. Bei diesem mittlerweile berühmtesten Picknick Berlins servierten die meist thailändischen, aber auch philippinischen, vietnamesischen und chinesischen Mütter jedoch keine Stullen, sondern feinste asiatische […]

Der Stille Sonntag *104

Pulka: Hi Five Four Uuuuund hier ist noch der Stille Sonntag, und zwar einer, wie er im Buche steht. Entdeckt habe ich den Künstler Frank Szardenings vor zwei Wochen. Da waren wir auf seinem Konzert in der Bar von Klaus, die eigentlich das Atelier von acht Künstlern ist, und deshalb nur einmal im Monat geöffnet […]

No. 1: Fünf Fragen an Antonia Siegmund und Matthias Last von SLOE

SLOE, 2012 ins Leben gerufen, sind die Modedesignerin Antonia Siegmund und der Designer Matthias Last. Das Berliner Label steht für reduzierte Outfits mit einem französischen Touch, ohne verspielt zu wirken. Die Tops, Hosen und Röcke, welche die beiden neben ihren mittlerweile schon bekannteren Taschen herstellen, sorgen für einen puren Look, alles wirkt zeitlos, classy und […]

Lecker essen in Kreuzberg: le bon

Nella Beljan empfiehlt: Das Kreuzberger Restaurant le bon Johanna Schellenberger serviert in ihrer Kaffeebar exzellenten Kaffee, hervorragende Kuchen, Quiches und Sandwiches: “Du bist tagsüber unser Wohnzimmer. Jetzt brauchen wir noch etwas für abends”, sagten die Gäste. “Mit dem le bon wollte ich noch einen draufsetzen.” So eröffnete die 31-Jährige ihr Restaurant im ehemaligen Hudson’s Cakes, […]

Worüber dringend geredet werden muss

“Thomas Hitzlsperger sagt, dass er Männer liebt. Es ist beschämend, dass Mut dazu gehört, uns mitzuteilen, was uns eigentlich nichts angeht.” So beginnt Esther Schapiras kluger Kommentar. Ganz anhören! (via Meggi)

Rufus Wainwright in Berlin

Rufus Wainwright: Tiergarten Rufus Wainwright gibt sich die Ehre. Am 26. 3. 2014 in der Berliner Apostelkirche. Juhu!  

Martha Wainwright im Interview: “Poesie ist eine hübsche Hure!” / Der Stille Sonntag *95

Martha Wainwright: Proserpina Mit Rufus’ Schwester Martha Wainwright, ebenfalls Musikerin, habe ich im letzten Jahr gesprochen. Dabei erzählte sie sehr offen von der Beziehung zu ihrem Mann, dessen Affäre sie zunächst war, und von ihrer berühmten Familie. Die Kanadierin kam auch auf den Tod ihrer Mutter zu sprechen, der fast gleichzeitig mit der Geburt ihres […]

Christiane Arp im Interview

Aphex Twin & Stakker: Westworld Seit knapp zehn Jahren prägt Christiane Arp die deutsche Modelandschaft maßgeblich – als Chefredakteurin der deutschen VOGUE. Warum man für eine Tasche auch mal 3.000 Euro und mehr ausgeben könne, darauf würde sie vermutlich antworten: weil Mode nicht nur ein ebenso wichtiger Teil der Kultur ist wie Literatur, Musik und […]