It’s all good at The Good Store

by Nella

treppen

Gerda Jünemann besitzt einen untrüglichen Sinn fürs Schöne. Und war damit bestens ausgestattet, um ihren Second Hand Laden in Neukölln zu eröffnen. Sorgfältig kuratiert, achtsam aufgebügelt und bewusst zurückgenommen präsentiert sie ihre Auswahl an  Männer- und Frauensachen sowie Accessoires. Von Hermès über Jil Sander, Acne Studios und A.P.C. bis hin zu Cos und Topshop ist alles dabei – für jeden Anlass und für jeden Geldbeutel. Darüber hinaus verkauft Gerda Jünemann die Taschen der Architektin Almut Coppius – mit der sie den Laden gemeinsam konzipiert hat. Von außen wirkt das Geschäft auch deshalb wie ein Concept Store, erst bei Näherem Hinsehen entdeckt man, dass es sich um gebrauchte Ware handelt. Aber das entspricht der Philosophie der Inhaberin – egal, ob überhaupt oder welches Label die Sachen tragen, es sind Dinge, die einmal geliebt wurden und auf ein zweites Leben bei einem neuen Besitzer warten. Und sie alle sind: “Hauptsache schön!”

The Good Store, Pannierstr. 31, 12047 Berlin. Dienstags-samstags 13-19h geöffnet.