hey you …

by Nella

Hey you! What song are you listenting to? NEW YORK

Kennt man ja. Leute laufen an einem vorbei, komplett verkabelt & von der Außenwelt abgeschirmt durch Earphones, manchmal auch Kopfhörer, und man wüsste nur zu gern, was sie gerade hören, welchen Soundtrack sie sich auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen, Shoppen oder zum Treffen der/des Liebsten oder wohin auch immer sie hetzen, gerade bereiten. Hat sich auch Tyler Cullen gedacht und einfach mal einige New Yorker gefragt. Wollte nicht jeder antworten, viele aber machten mit, manche gaben lachend zu, wenn sie ‘was Peinliches’ hörten oder mussten nochmal nachschauen, mindestens einer wusste es sofort (“I’m not afraid by Eminem!”) und ist auch lustig, bei wem man sich Buffalo Soldier von Bob Marley wünscht – und der einem diesen Wunsch auch prompt, oder hai, eher in Slow Motion, erfüllt… Simple Idee, ich mochte es sehr gerne schauen. Bittscheen! Und ich, ich muss heute ganz früh aus den Federn. Njääh. Mag sie nicht, die Dame (also Dame, dit bin icke, nur, damit keine Missverständnisse aufkommen). Aber: Gibt so was zum Besser-Aufwachen, abgesehen von Musik. Hab ich doch gerade noch irgendwo gelesen…

(Video via Meggi)