Nella Beljan

Buchstaben sind Freunde

Month: December, 2010

Helllo 2011

Beatsteaks: I don’t care as long as you sing Guten Rutsch zusammen! Ich muss jetzt backen & kochen für die Bande, die heute Abend bei mir auf der Matte steht. Bei der Gelegenheit kann ich ja schon mal schauen, ob der Schluck auch zum Happs passt. Ach, erst viertel nach vier …? Naja, ich bin […]

Ausatmen

K’naan: Take a minute Die Mutter aller Musen ist das Gedächtnis. (Vgl. Jacques Derrida: Mèmoires. Für Paul de Man. 2. Auflage Wien u.a. 2005, S. 17, 192) Photo by Annette Pehrsson

In your head

Foals: Spanish Sahara Fury, was is’ da los. Hatte Energie für eine ganze Kompanie inklusive deren Kavalleriepferde. Immer, wenn mich was beschäftigt, renne ich los. Denn wenn die Gedanken um etwas toben, brauchen sie eine größere Spielwiese als den meist doch recht kleinen Kopf. Ab und an drückt mir auch ein Familienmitglied die Joggingschuhe in […]

Ääääh … what?!

“Wer ohne Geld nix wird, wird auch nix mit Geld.” Sebastian von Rotenham, Ex-CSU-Politiker // “Ich kann es leider auch nicht ändern, dass Polen bereits im März 1939 mobilgemacht hat.” Erika Steinbach // “Sie ist eine starke Persönlichkeit. Eher ein Mann als eine Frau.” Gaddafi über Angela Merkel // “Ich bin ein Mann mit Herz. […]

Fuck the clock, baby!

Pattie Smith: Rodondo Beach C’mon, Patties Shirt says it all.

Frohe Weihnachten

Gestern bin ich über die Feiertage zu meinen Eltern gefahren. Elternliebe ist was Feines, besonders, wenn man damit überschüttet wird, ohne zu ersticken. Und wenn die Eltern kompromisslos die größten Fans ihrer Kinder sind. Ich weiß gar nicht, womit ich das verdient hab. Aber manche Geschenke muss man einfach annehmen und sie schätzen, egal, wie […]

On my side

The National: All The Wine “Es müsste einfach immer Musik da sein. Bei allem, was du machst. Und wenn es so richtig scheiße ist, ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, dann müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.” (aus Absolute Giganten, […]

Eins

“Sie sang zu ihm, sie sprach zu ihm. / Da war’s um ihn geschehen. / Halb zog sie ihn, halb sank er hin. / Und ward nicht mehr gesehen.” Edward Sharpe & The Magnetic Zeros: 40 Day Dream Photo by Ana Cabaleiro

Sweet Spot

“Große Schwalben strichen so dicht vorbei, als sei unsere Stelle leer, und wir schon nicht mehr vorhanden.” Arno Schmidt: Seelandschaft mit Pocahontas. In: ders., Rosen & Porree. Karlsruhe 1959. Photo by Fröken

Völlig losgelöst

Peter Schilling: Major Tom Endlich, endlich, endlich ein neuer Tom Tykwer Film im Kino. Läuft übermorgen an, am 23.12.2010. Tom Tykwers Drei, die Vorschau bei Spiegel online. Eine der Hauptrollen hat Sebastian Schipper übernommen, der wiederum Regie geführt hat bei dem unvergesslichen Absolute Giganten, damals von Tykwer produziert. Der wunderbare Tom Tykwer bringt aber nicht […]

Lautlos renkte weiter das Sternbild

Photo by Arthur Meehan Wer sich gerade aufmacht, Freunde in der Stadt zu besuchen, die nicht im eigenen Kiez wohnen, begibt sich auf eine Weltreise. In 80 Minuten von Kreuzberg nach Pankow. Hin ist’s ja kein Problem, wenn eine traute Runde mit Eierlikörchen, Apple Crumble, herzigen Kleinkindern und Hasen vorm Kaminfeuer aufwartet. Wem’s vorm Rückweg […]

Take that!

Photo by Hamish Brown Take That: The Flood Ok, so kurz vor Ausstrahlung verrate ich es jetzt janz offizielle: Ich habe Take That gesehen. Live. Bei ihrem einzigen TV-Auftritt in Deutschland,  in Hape Kerkelings Weihnachtsshow, die heute Abend um 20:15h bei RTL gesendet wird. Eigentlich wollte ich unbedingt Hape sehen, aber der hat so lange […]

In the morning rise

Patrick Watson: Fireweed Ein kleiner schöner Skateboard Film von Brett Novak. Starring Kilian Martin, zarte 23 Jahre jung, in Barcelona, einer meiner liebsten Städte: “A Skate Regeneration”. Veröffentlicht erst vor einigen Wochen, im November 2010. Den ersten Teil gab’s schon im Mai dieses Jahres, A Skate Escalation. Dazu jeweils mit dem Spitzensongwriter Patrick Watson, in […]

Love will find you

Ana Kraš: Noodles 2 Jaja, wieder ein berufsbedingt gefundenes Zitat, “Love will find me, Love will find you” von Marianne Faithfull. Sei aber entschuldigt, denn es passt wie Arsch auf Eimer zu diesem kleinen schönen Song, den Musikvideo-Regisseur Walter May heimlich mit einer befreundeten Band für seine Angebetete gemacht hat, die gerade studiumsbedingt weggezogen war: […]

You made it up to me

Leonard Cohen: Bird on the wire / Backstage 1972 with Bob Johnston Das waren mal Backstage Sessions! Leonard Cohen, der große Leonard Cohen, wie immer großartig – und dann fängt der bärtige Mann an zu singen (Cohens Produzent Bob Johnston?) … Hits heart, as its best.

Eat up all the gray

Patrick Watson: The great escape

So long, Marianne

Die wunderbare Marianne Faithfull, berufsbedingt höre ich gerade in ihr neues Album. Maaaaann! Wer ihre Stimme allenfalls mit “As tears goes by” oder  “This little bird” und “Come and stay with me” verbindet, so wie ich bis letzte Woche, der hat was verpasst. Es kamen noch “Sister Morphine”, “The ballad of Lucy Jordan”, “Broken English”, […]

Der Tiger von Kreuzberg

Der Tiger von Kreuzberg über Mädchen und Jungs So. Mein Bruder sagte schon vor Jahren zu mir: “Gut, Nella, dass du kein Mann geworden bist. Du wärst der größte Macho auf Erden.” Ich nehme das als Kompliment. Mit Hofknicks! Hier jedenfalls mein Bruder im Geiste, der Tiger von Kreuzberg. Ich habe mich weggeschmissen vor Lachen. […]

wirf deine Hände weg und schreib

“ich bin erwacht und bis ans Herz gewachsen zu dir” flüstert mir Friederike Mayröcker zu, während ich das backofenwarme Stutenkerlchen esse, das mir gestern zu Nikolaus geschenkt wurde. Kam spät heim, da lag er, der kleine gebackene Mann, mit einem Freund, der sofort verputzt wurde. Und heute morgen, mit Kaffee ungeduldig den Ofen angeschmissen, ofenfrisches […]

Snuggle up with this cat

“Rawwwllll, you little vixen you!” Ich bin total beeindruckt von People of Walmart. Und die Bildunterschriften erst! Ganz großes Kino. Ein bisschen muss man sich schon durchklicken, bis die besten Bilder kommen. Okay, manche sind auch ein bisschen gemein. Ich habe mich schrott gelacht. Da frage ich mich spontan: Wer braucht eigentlich noch Fashion Blogs? […]